Auswärtsstricken – bis bald!

Was darf im Urlaub nicht fehlen? Strickzeug! Eigentlich dachte ich, dass diese Sneaker-Socken ein Urlaubsstrickprojekt werden. Aber ich habe mich dann lieber ordentlich ins Zeug gelegt und die letzten drei Tage zwischendurch turbogestrickt, damit sie ein Urlaubsanziehobjekt sein können 🙂 Nachher setzen wir uns ins Wohnmobil, dann geht es auf gen Südfrankreich (Cap d’Agde, ziemlich weit westlich am Mittelmeer).

Ich habe für die Söckchen insgesamt 48g Garn verbraucht – es reicht also noch für ein zweites Paar, das wird dann neben dem TGV ein Urlaubsstrickprojekt werden. Das zweite Paar werde ich mit anderem Lace-Muster kombinieren – ich hoffe, dass ich nicht einen erhöhten Garnverbrauch bei verändertem Muster haben werde, dann bekomme ich ein Problem ..

Ich wünsche allen, die hier schon ein wenig mitgelesen haben, tolle sonnige Wochen, wo auch immer Ihr herumspringt! Wir lesen uns dann hoffentlich ab Mitte Juli wieder 🙂

Advertisements