Ich liebe Flohmärkte!

.. und besonders den einen bei uns um die Ecke, wo das ganze Dorf einmal im Jahr mobil macht, um zu verkaufen, was das Zeug hält. Jeden ersten Sonntag im Juni stehe ich freiwillig so früh auf, dass ich bereits mit den ersten Schnäppchenjägern vor Ort bin. Dieses Jahr haben meine Freundin und ich es von 7h morgens bis 14h nachmittags ausgehalten. So lange brauchten wir auch, um alles gesehen zu haben!

Flohmarkt Kiste

Neben diversen Klamotteneinkäufen für mich selbst und die Kinder habe ich zwei richtig schöne Dinge für mein entstehendes Gewerbe gefunden. Ein paar meiner Färbungen habe ich testweise mal darin drapiert. Meine Etikettenlösung ist noch im Notnagelstadium – ich muss mich mal auf die Suche nach etwas Hübscherem als Grundstock machen.

Vor allem über die Holzkiste mit den Griffen freue ich mich sehr. Die ist perfekt, um darin im Blumenladen meiner Freundin gefärbte Garne zu präsentieren. Wenn ihr das Ding im Weg steht, kann sie es einfach woanders hin stellen, und dekorativ ist es auch. Man muss ja seine Helferlein bei Laune halten 🙂

Advertisements