Färben färben für Dawanda..

Während sich (und mich) so manch einer fragt, wann ich denn vorhätte mal mit einem Onlineshop loszulegen, bastele ich im Hintergrund am Dawanda-Auftritt; ich denke mir, dass es ja schon wichtig wäre, beim Start auch ein gewisses Anfangsangebot zu haben. Damit ich also nicht nur mit 5 Strang gefärbten Garns und 2 Kammzügen dastehe, will erstmal vorgelegt werden. Ich stelle gerade nach und nach fertige Artikel in den Shop ein, die dann vorraussichtlich nächste Woche „aktiviert“ werden. Mit einem Tusch. Oder so.

Und bis so ein Kammzug verkaufsbereit ist, geht wirklich Zeit ins Land. Allein das Nachbearbeiten der gefärbten Wollschlangen verschlingt mindestens soviel Arbeit wie das Färben (und die Vorbereitung, bis das Färben losgehen kann) selbst. Auch ich möchte keinen vom Färben noch zusammengepappten Wollwust kaufen, also wird nach dem Trocknen geflufft, was das Zeug hält. Ich habe schon ernsthaft über die Einführung der Kinderarbeit in diesem Haushalt nachgedacht 😉

Diesmal habe ich Bluefaced Leicester (BfL) mit Milchseide gefärbt. Und wow, das glitzert in der Sonne wie verrückt! Die Milchseide nimmt die Farben auch sehr schön an, so dass man nicht zwangsläufig auf Pastelltöne hinarbeitet.

Einer der Kammzüge heißt „Kesselwollke“ – da ist noch etwas mehr Weißanteil in den Farbpartien geblieben. Ich mag diese Art der Färbung sehr: Die Farben werden beim Verspinnen zarter, aber durch die unterschiedlichen Farbintensitäten, wo beim Zwirnen dann mal kräftige Farben, Weiß und Mischtöne in unterschiedlichen Kombinationen aufeinandertreffen, erhält man ein sehr lebendiges Garn. Natürlich ist je nach Art des Zwirnens, der Dicke des Singles und so weiter der Effekt jedesmal anders – aber das ist ja das Tolle am Spinnen. Ich mag Überraschungseffekte 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s